Café & Pension Helene

Café & Pension Helene
Adelsbergstraße 10
09126 Chemnitz

0371 / 561570

Angebot
2
Service
3
Preise
4
schmeckts?
3
Gesamteindruck
2
Ein kleiner Geheimtipp in Sachen Wohlbefinden ist das via Straßenbahn gut zu erreichende „Café & Pension Helene“ - zwar überwiegt hier nicht etwa der Kaffeespezialitäten-Anteil, dafür wartet man mit deutscher Küche und verschiedenen Specials auf. Mit bis zu zehn Freunden ganz besinnlich am Kamin speisen? Nach dem Kaffeetrinken mal eine eindrucksvolle Modellbahnanlage begutachten? Oder gleich eine Nacht im anliegenden Familienhotel verkehren? Alles ganz unproblematisch. Seit 1993 werden allerhand Gäste in das wohnlich eingerichtete Café eingeladen. Passend zur tonangebenden Helene darf übrigens auch das klassische Dessert „Birne Helene“ nicht fehlen.

Bewertungen

rating
Angebot: 
2
Service: 
3
Preise: 
4
schmeckts?: 
3
Gesamteindruck: 
2
Für eine Familienfeier nicht zu empfehlen. Die Räumlichkeiten z.B. der Wintergarten sehr schön und gemütlich mit Blick auf eine Modelleisenbahnanlage. Das bestellte Buffet, war sehr sehr knapp bemessen. Die Qualität so la la.Die Entenbrust entpuppte sich als hauchdünne winzige Scheibchen. Die bestellte Käseplatte hat gerade für 2 Personen gereicht und war auf der Rechnung als kaltes Bufett ausgewiesen für 19,90 Euro. Das Salat-(schüsselchen) war für 1 Person, obwohl wir im Vorgespräch eine Salatschüssel bestellt hatten, wo sich jeder unserer Gäste selbst bedienen kann. Gemüse und Beilagen o.k.. Vorschläge unserseits wurde uns teilweise im Vorgespräch ausgeredet z.B. der Wunsch nach Käse: "isst sowieso niemand". Dieses Vorgespräch hätte uns eigentlich stutzig machen sollen.

Neue Bewertung schreiben

Neue Kneipe melden